J-TRÄNK

DAS DENK-TRÄNK! 

Die gehirnanregenden Inhaltsstoffe  Birne, Roiboos und Guarana ergeben einen Dreiklang, der mit leichten Noten aus natürlichem Minz– und Ingweraroma verfeinert wird.

15mg Koffein/ 100ml in 0,5l Flaschen,

Gewinne des J-tränks werden zur Förderung der Wertschätzung sozialer Beziehungen & Denksport verwaltet vom www.jayvolution-ev.de

Aktuelles hier und über unseren interaktiven Newsletter!

 

 

 

Die mit dem einzig wahren J-Logo.

2 Gedanken zu „J-TRÄNK

  1. Ysefv

    Hallo
    Zuerst muss ich sagen dass euer J-tränk wirklich super ist und eine leckere Alternative zu ähnlichen Getränken bietet.
    Leider war ich aber heute nach meinen Einkauf beim Späti in Berlin etwas enttäuscht.

    Ich habe festgestellt dass ihr das Etikett geändert habt. Ich wollte fragen warum?
    Es sieht furchtbar aus, das alte war wesentlich besser aus!
    Hinzukommend ist mir aufgefallen dass sich nun mehr Absatz bzw. Rückstände in der Flasche befinden und es süßer schmeckt. Für meinen Geschmack zu süß, aber okay…
    Habt ihr was an der Rezeptur geändert?

    Gruß Ysefv

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Hallo Ysefv!
      Danke für dein Feedback.
      Die Änderung des Designs war das Fazit aus zahlreichen(!) Feedbacks, sowie einem daraus folgenden Prozess zur Findung eines neuen Designs: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.228669233985851.1073741841.121427998043309&type=3
      Positives Feedback zum alten Design kam auch hauptsächlich erst NACH der Änderung.

      Der Absatz ist die Folge einer Fehleinschätzung von Grundstoffhersteller und Brauerei. Wird bei der nächsten Abfüllung behoben. (Zucker früher dazugeben löst das Problem wohl…) Einzig positives dazu: Was sich absetzt sind Roibos & Guarana. Also das Zeug ist da wirklich drin. 😉 1-3 mal die Flasche drehen sollte das Problem wort-wörtlich LÖSEN.

      Zum Geschmack: Wir haben den umstrittenden billig Industrie-Zucker „Glucose-Fructose-Sirup“ durch höherwertigen „Invertzuckersirup“ ausgetauscht. Eigentlich sollte das, wenn überhaupt, fruchtiger Schmecken. Sonst ist die Rezeptur, auch vom Zuckergehalt, gleich geblieben. Mir ist die Änderung aber auch aufgefallen. Bei der 1. Flasche habe ich mich über die Änderung geärgert. Nach der 3. fand ich se gut. =)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.