Sozial

Die Jayvolution UG, also unser wirtschaftlicher Teil, hat sich das Ziel gesetzt wertvoll zu wirtschaften. Jeder Kassenbon ist ein Stimmzettel. Als Konsument könnt ihr beim Kauf nur dem Gesamtprojekt eine Stimme geben. Daraus ergibt sich für die kollektive Geschäftsführung/Orga eine hohe Verantwortung, die wir sehr ernst nehmen.

Das heißt konkret:

Bei externen Partnern arbeiten wir mit eigenständigen Unternehmen zusammen. Firmeneigner sollen keine extra Partei sein!

  • Inhabergeführt= Der Unternehmenszweck ist nicht (nur) Gewinn.
  • Im Produktions – und Logistikprozess sind alle unsere Partner Familienunternehmen.
  • Wir verkaufen nur an eigenständige Läden.
  • Unsere Finanzierung läuft Provisionsfrei und ohne Banken!
  • Unser einziger „Schandfleck“ ist unsere Internetprovider und Mobilprovider: Aktiengesellschaften…

Wir geben kein Geld für Werbeplattormen aus! (Plakate, Fernsehwerbung, etc)

  • Wenn, dann sponsoren wir tolle Projekte, wie zB den Roten Stern Berlin e.V.
  • oder veranstalten Wettbewerbe und Events die unsere Ziele fördern (zB Fotowettbewerb 2015/2016)
  • Kundengelder sollten nur in Zwecke fließen, die unseren Idealen entsprechen: Menschen verbinden & Denken fördern!
  • Werbeplattformen, Tafeln,… sind auch Unternehmen – meist sogar sehr nervige! Da organisieren & unterstützen wir lieber lustige Promoaktionen.

Wir entscheiden im Konsens!

Wir fördern!

Gewinnverwaltung

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen

  • Schönheitsfehler werden nicht aus „Image-Gründen“ weggeschmissen.
  • Die Logistik wird möglichst effizient gehalten.
  • Wir arbeiten nur mit Mehrwegpfandflaschen! Glas wird eingeschmolzen, Plaste nicht!

Ehrlichkeit & Konsum-Verantwortung

  • Wir arbeiten Transparent!
  • Wir posten Produktionsfehler.
  • Rooibos, Guarana & Birne sind wirklich im Getränk. Roiboos & Birne enthalten wichtige Sekundärstoffe die das Gehirn braucht. Die volle Wirkung für’s Gehirn haben jedoch die vollständigen Nahrungsmittel! Am J-Tee wird bereits gearbeitet. 😉
  • Wir haben bewusst wenig Zucker: 4,5g/100ml ist fast Geschmackswasser. Dennoch ist „Zuckerwasser“ ein Genussmittel! Füllt die Glasflaschen einfach mit Leitungswasser wieder auf. (Gute Trinkflaschen)  Limonaden sind keine Durststiller!
  • Warum 15mg Koffein/100ml? Der Trend geht immer weiter in Richtung „mehr!“. Hohe Koffeingehälter sind Verkaufsargumente. Doch Koffein ist eine Droge und die Steigerung der Dosierung erfordert nur die immer weitere Steigerung. Daher haben wir uns nach anderen Sachen umgeguckt, die gut fürs Gehirn sind.
  • Lediglich die „Club-Variante“ hat 25mg K./100ml. Dies war ein Kompromiss. Kein Konsument wollte 0,33er, aber einige Bars/Clubs schon. So habt ihr im Club zumindest einen kleinen Trost: mehr Koffein je Flasche! Ihr habt gesprochen! 😉

Umgang mit Mitbewerbern.

 

 

Die mit dem einzig wahren J-Logo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.